Schnittmuster – Hoody „Beste Freunde“

Jeder hat ihn, jeder liebt ihn. Der Hoody ist glaube ich das beliebteste Kleidungsstück überhaubt. Und weil das so ist, haben wir natürlich auch ein Schnittmuster für Euch gemacht.

das Schnittmuster Hoody „Beste Freunde“

Der Klassiker im lässigen Look kann mit außergewöhnlichen Stoffen zum echten Hingucker werden.
Ob als Einsatz in der Kapuze (der ist in unserem Model verarbeitet), oder ein Sweat mit Muster, Melange oder Uni. Du kannst deiner Kreativität freien lauf lassen. Natürlich das passende Bündchen unten dran.
Bügelfolie oder Stoffmalfarbe sind gut als Dekoelement geeignet. Bastel dir einfach einen Stempel aus Moosgummi. Schneide  ein schönes Element aus und klebe es auf ein Stück Holz, fertig ist dein Stempel.
Mit unserer Textilfarbe lässt sich so ganz einfach ein Stück Stoff verändern. Bügelfolie gibt es übrigens jetzt auch bei uns im Laden zu kaufen.

Bei diesem Hoody habe ich tatsächlich das erste Mal mit einer Zwillingsnadel gearbeitet und das Ergebnis finde ich hervorragend (Warum habe ich das nicht früher für mich entdeckt?). Die Covernaht ist bei dem Pullover in der Kapuze und auf der Känguru Tasche eingesetzt und macht das ganze echt hochwertig. Du kannst natürlich auch einen Zick-Zack-Stich verwenden.

Und weil wir am liebsten den Pulli vom Freund anziehen, haben wir uns noch eine wunderschöne Variante überlegt, mit der wir sogar aus dem Haus dürfen 🙂
Kürze den Pullover einfach in der Länge. Die Kante am Saum kann beim Sweat offen bleiben und rollt sich dann etwas hoch. Die extra lange Kordel sieht ziemlich cool aus, oder?

Unsere Variante ist aus dem zauberhaften Sweat von Atelier Brunette genäht. in Kombination mit schwarzem Jersey und Bündchen ein absolutes Lieblingsteil.

Der Pullover ist übrigens das perfekte Weihnachtsgeschenk und gar nicht so schwer zu nähen. Das Schnittmuster bekommst du bei uns im Laden in Mainz, oder im Onlineshop.

Habt eine schöne Weihnachtszeit
Eure Miriam